Mittwoch, 27. November 2013

Internet in echt: Blogst 13 in Essen

Wart ihr schon mal im Ruhrgebiet? Nein? Solltet ihr mal machen. Warum ich dort sehr gerne gelebt habe, ist, weil sich das Ruhrgebiet die Liebe erkämpft. Es zwinkert dir zu mit seinen kleinen, grauen Zechenhäusern, den aus dem Schutt von unter Tage aufgehäuften Halden, auf denen begehbare Kunst steht, den Segelschiffen auf dem Baldeneysee, den Zechen, die rostig ehrwürdig in den Himmel ragen, den Menschen, die "Tach" und "Tschö" sagen, dem vielen Grün, wo man es nicht erwartet. Auf den Autobahnen dort ist so oft Stau, damit man mal Zeit hat, sich genau umzublicken. Und ehe man es sich versieht, hat sich dieser schöne Fleck ins Herz geschlichen.
Wenn dann an diesem Ort, im Herzen des Ruhrgebiets, in Essen, ganz ganz viele ganz ganz tolle Leute zusammenkommen, um ein fantastisches Wochenende zu verbringen, ist nix mit ins Herz schleichen, das geht ZACK BUMM und das Herz ist voll mit Menschen, Momenten, Wiedersehen, Tanzen, Erinnerungen und der Herzenssache, die wir alle teilen: Bloggen!
Wenn das jetzt nach ziemlich viel Spaß klingt - stimmt. Aber es wurde auch gelernt. Das zum Beispiel:

* SEO (Suchmaschinenoptimierung) heißt, es einem möglichen Leser leicht machen, den eigenen Blog zu finden. WWMLG = Was würde mein Leser googlen?
* Aufmerksamkeit holen und Aufmerksamkeit halten gelingt mit Storytelling. Prinzip: Boom. Boom. Wow! Boom. Aaah! Wow! (oder so.)
* Immer wenn irgendwo jemand Content sagt, stirbt ein Einhorn.
* Bloggen kann stressen. Muss es aber nicht. Achte auf dich und deine Bedürfnisse. Mach öfter mal Sachen, in denen du gut bist. Und bewerte dich nicht immer.
* Eine Persönlichkeit, die hinter einem kleinen Handmadeshop bei Dawanda steht, hat viele Vorteile gegenüber großen Unternehmen. Zeig, wer du bist!

* Nicht jeder deiner Follower kann alle deine Facebook-Beiträge auf seiner Timeline sehen. Es kommt auf die Postzeit an, die Konkurrenz in diesem Augenblick, wieviele Likes du hast, wieviele andere Seiten der Follower geliked hat, wie groß dein Foto ist und wahrscheinlich auch, welche Sockenfarbe du aktuell bevorzugst.
* Nudeln mit Buttersauce können ein vollwertiges Mittag- oder Abendessen sein.
* Man hat eine Social Media Personality.
* Anscheinend twittere ich jetzt. (@Holunderweg18)
* Kooperationen mit Unternehmen sollten einen Mehrwert für die Leser darstellen.
* Bloggen ist relevant! Hier der Beweis in einem wunderschönen Video von Juli 
* Öfter mal tanzen.

Die Momente des Wiedertreffens, Erkennens und Kennenlernens waren ganz wichtig und schön.

Danke für´s Wiedersehen und Kennenlernen:



Die Stuttgart-Connection Anna 4 11 11 4, Luxoria Food, DekohochdreiKochheldenTV, Wienerbroed, das Ehepaar im Backwahn.
Jubel und Applaus auch nochmal an die Speaker: Andrea von Jolijou, Bine Was eigenes, Christian Creative Glasses, Igor Happy Interior Blog, Juli HeimatPOTTential und Voll toll, Sophie von Networking Mom, Tatjana, Thea und Toni von sisterMAG, Trixi Frau Sieben, Steph Magnoliaelectric, Anna von Dawanda und Heiko von Facebook.

Ein ganz riesengroßes Dankeschön an Ricarda und Clara für das ganze Herzblut, die tolle Organisation und eine wahnsinns Blogst 13!

Falls ihr noch mehr von der Blogst-Konferenz lesen möchtest, könnt ihr euch bei Twitter und Instagram mal nach #blogst13 umschauen und auf dem Blogst-Blog gibt es viele tolle Bilder und Links zu Blogposts der anderen Teilnehmer.

Ich wünsche euch Schönes

Natalie

Kommentare:

  1. Liebe Natalie, ich hab deinen Besuch der Blogst ja schon auf instagram mitverfolgt :) freut mich, dass du so viel Spaß hattest! Und dass die Sockenfarbe Auswirkungen auf Facebook hat, wusste ich noch gar nicht *lach* :) schade, dass es in Österreich recht wenig solche Treffen gibt und wenn sind die meist in Wien und an Tagen an denen ich keine Zeit hab, arg :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Oh! Das hört sich ja wirklich toll an! Und ein ganz schöner Bericht! Hoffentlich treffen wir uns auch mal wieder auf einem Blogevent oder wenn du mal nach München reisen willst - I'm your Tourist-Guide! ;)
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...